Simmoskopie I

 

Inhalt:

  • Aufbau und Funktion des kindlichen ZNS

  • Physiologische Funktionen der frühkindlichen Reflexe und ihre Bedeutung für die kindliche Entwicklung, Schule und Sport

  • Halte- und Stellreflexe

  • Legasthenie, Dyskalkulie, Leseschwäche, ADS, ADHS, Impulsivität, Konzentrationsschwäche – Zusammenhang zu den  

  • Reste nicht ausreichend integrierter Reflexe erkennen; z.B. ATNR; TLR, … erkennen.

  • wechselnde Bevorzugung einer Körperseite (Dominanz)

  • körperliche Asymmetrie (z.B. KISS)

  

 

Seminarunterlagen:

„Herausforderung Schule – Was hat Bewegung mit erfolgreichem Lernen zu tun“

Skriptum

 

Nächster Termin:

                    6. – 8.9. 2019 in St. Pölten

Freitag: 17.00 - 20.00

Samstag: 9.00 - 19.00

Sonntag: 9.00 

Seminarkosten: € 315

 

BESCHREIBUNG IM DETAIL

 

Freitag:       Gehirn- und Bewegungsentwicklung des Menschen

Zusammenhang zwischen Qualität der Motorik und Schule (Lesen, Schreiben, Mathematik, Konzentration und Verhalten)

Warum ist die Basismotorik für das Training von sportlichen Leistungen so wichtig?

 

Samstag:     Primitive Reflexe (Moro, TLR, ATNR, STNR, Such- und Saugreflex, Platarreflex), Halte- und Stellreflexe – Funktionen                      in der kindlichen Entwicklung

                     Reflexe und ihre Bedeutung für die Schule

                     Wie erkenne ich persistierende Reflexe; Videos zur Bewegungsbeobachtung

                     Eigenerfahrung im Testen von Reflexen

 

Sonntag:      Wahrnehmungsentwicklung   

                      Zusammenfassung der Ergebnisse der Schulaustestungen

                      Sensorische Tests – Spüren und Fühlen

 

                      Fragen und Zusammenfassung

 

                  

Simmoskopie II

 

Inhalt:

  • Zentrale Sehverarbeitung – Theorie

  • Zentrale Hörverarbeitung - Theorie

  • Tests für zentrale Hörverarbeitung: TAVS und BRAINBOY und Audiva – dichotischer Hörtest, Wahrnehmungstrennschärfentest nach Warnke

  • Zeichen und Symptome von sensorischer und motorischer Unreife beurteilen

  • LIFE-AUSTESTUNG vor Ort

  • Zusammenfassung der Ergebnisse der Schulaustestungen

  • Zeichen und Symptome von sensorischer und motorischer Unreife beurteilen

Seminarunterlagen:

„Herausforderung Schule – Was hat Bewegung mit erfolgreichem Lernen zu tun“

Skriptum

 

Nächster Termin:

                    20. – 22.  September 2019

Beschreibung im Detail:

 

Freitag:       Wiederholung der Reflexe

Gleichgewicht – der zentrale Sinn

                    Bedeutung des Gleichgewichts für die Schule

Gleichgewichtstests

 

Samstag:    Theorie der zentrale Sehverarbeitung und Hörverarbeitung

                    Screening der Hör- und Sehverarbeitung

LIFE-AUSTESTUNG (1,5h) mit anschließender Besprechung in der Gruppe (1h) – inklusive Reflexe

Biopter – zentrale Sehverarbeitung und Augenmotorik

Eigenerfahrung mit den Tests

 

Sonntag:     TAVS und BRAINBOY – Tests zur zentralen Hörverarbeitung

Audiva – dichotischer Hörtest

Wahrnehmungstrennschärfentest nach Warnke

Eigenerfahrung mit den Tests

Zusammenhang zwischen Sehen und Hören

Zusammenfassung der Ergebnisse der Schulaustestungen

Fragen und Zusammenfassung

Seitentitel

Das ist ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und zu bearbeiten.

© Copyright 2016 Daniela Arnold 

Kontakt

Tel: +43 664 3397940

Email: d.arnold@aon.at

Adresse

Kerensstraße 14

3100 St. Pölten